POL - projektorientiertes lernen

Seit August 2001 gibt es am Gymnasium Osterbek das Fach Projektorientiertes Lernen, kurz POL. Dieses Fach wird jahrgangs- und klassenübergreifend in den Klassen 7, 8 und 9 angeboten. POL fördert das eigenverantwortliche Arbeiten, die Organisation des eigenen Lernprozesses, das Arbeiten in Gruppen – sowie das Präsentieren der Projektergebnisse – Schlüsselqualifikationen, die heute unverzichtbar sind. 

POL ist einzigartig


Keine andere Schule bietet dieses Fach!
Das mag daran liegen, dass es gar kein Fach im eigentlichen Sinne ist, denn POL ist fachübergreifend, d.h., dass sich Ansätze, Probleme und Fragestellungen ergeben können, die interdisziplinär sind und gleich mehrere (Fach-) Bereiche betreffen können.


Die Schüler:innen wählen ihr Projekt zumeist jeweils für ein halbes Jahr und arbeiten in Kleingruppen an selbstgestellten Fragestellungen – und das sowohl in der Schule als auch an außerschulischen Lernorten. Also rein ins echte Leben!

POL Zertifikat

Am Ende eines POL-Kurses steht eine Präsentation der Ergebnisse, die dem Kurs und oftmals auch der Schulöffentlichkeit oder gar darüber hinaus vorgestellt wird. Einige Ergebnisse wurden dabei bereits auf schulübergreifenden Wettbewerben ausgezeichnet.

In jedem Halbjahr, also am Ende eines Kurses, wird eine Note erteilt. Im Jahreszeugnis erscheint eine Ganzjahresnote für das Fach. Hierbei hat sich ein neues, einzigartiges Bewertungsverfahren bewährt, an dem die Schüler:innen selbst aktiv beteiligt sind. Es umfasst u. a. die Beurteilung von Gruppenarbeiten, Präsentationen und Arbeitsprozessberichten und wird zusätzlich zur Zeugnisnote in Form eines Zertifikats als Zeugnisanhang ausgegeben. Auf diesem ist erkennbar, in welchem Maße die für das spezielle Projekt erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen erfüllt wurden.

Beispiele für POL-Kurse


Die POL-Kurse sind vielfältig und abwechslungsreich. Es gibt immer wieder neue Angebote abhängig von den Ideen der Lehrer:innen, die dort ihr Spezialwissen abseits von Lehrplänen weitergeben dürfen. Deshalb sind die POL-Kurse auch bei den Lehrkräften sehr beliebt.


Hier einige Titel der POL-Kurse der letzten Jahre:

  • Unsere Schule im Fokus der Kamera
  • Wie geht eigentlich Glück?
  • Osterbek is(s)t gesund
  • Ausbildung zum Lerncoach
  • Salsa y más 
  • Plastik in unserem Leben
  • Forscherkurs (für besonders begabte SchülerInnen)
  • Jugend debattiert
  • Musical
  • Betriebe und Berufe
  • 1971-2021 - 50 Jahre Gymnasium Osterbek
  • Menschen, Roboter und künstliche Intelligenz





Bei Fragen,einfach fragen