PGW am Osterbek

PGW steht für „Politik“ – „Gesellschaft“ – „Wirtschaft“. In diesem Fach beschäftigen sich die Schüler:innen ab Klasse 9 mit wichtigen Bereichen, die ihr Leben direkt betreffen und zu denen die Jugendlichen besonders viele Fragen haben.

Die Schüler:innen sollen durch das Fach PGW in die Lage versetzt werden, die komplexe Welt um sie herum aus unterschiedlichen Perspektiven heraus zu betrachten und zu hinterfragen. Dabei sollen sie lernen eine sachliche Perspektive einzunehmen und auch begründete Werturteile zu fällen. 

In der Oberstufe ist PGW auf erhöhtem Niveau ein wichtiger Bereich des „Technik-Medien-Wirtschafts“-Profils, kann aber auch auf grundlegendem Niveau belegt werden. 

- Warum darf ich mit 16 nicht den Bundestag wählen? 
- Wie funktioniert das eigentlich mit der Rente?
- In welcher Gesellschaft möchte ich später leben?
- Wie ist nachhaltiger Konsum möglich? 


  • Wahlen


    Stehen Wahlen an, so werden sie im Fach PGW begleitet und analysiert: Wer darf wählen? Wer steht zur Wahl? Welche politischen Grundlagen stehen dahinter? Bei Bürgerschafts- und Bundestagswahlen dürfen die SchülerInnen auch selbst wählen, mit der Juniorwahl wird der Wahlprozess an unserer und an anderen Schulen simuliert. Die Ergebnisse werden dann mit den „echten“ Wahlen verglichen.

    Im Vorfeld der Wahlen finden häufig Diskussionsveranstaltungen mit PolitikerInnen der zur Wahl stehenden Parteien statt, in denen die SchülerInnen direkt zu für sie relevante Fragen stellen können.

  • Medien


    In allen Bereichen des gesellschaftlichen und politischen Lebens spielen Medien eine besondere Rolle, dies spiegelt sich auch im Fach PGW wider. Bei vielen Themen stellen wir uns immer wieder auch die Frage, welche Rolle Medien dabei spielen. So diskutieren und analysieren wir zum Beispiel welche Rolle Medien bei wichtigen Wahlen spielen. Auch die Analyse von Medienhinhalten kommt nicht zu kurz, so lernen die SchülerInnen z.B. unterschiedliche Zeitungen kennen oder Inhalte in den sog. sozialen Medien sachkundig zu hinterfragen und so „Fake News“ zu erkennen.

    Wir sprechen aber nicht nur über Medien, sondern haben auch JournalistInnen zu Besuch im Unterricht, die uns mehr über das Arbeitsfeld „Journalismus“ berichten und uns den Weg vom Ereignis bis zum fertigen Artikel oder Fernsehbeitrag deutlich machen.

  • Berufsorientierung


    Auch die Berufsorientierung fällt in den Bereich des Faches PGW. Hier werden das Berufs- und Sozialpraktikum vorbereitet, begleitet und auch ausgewertet und so erste Erfahrungen im Berufsleben gesammelt.





Unsere PGW Fachschaft

  • Christian
    Beermann

    Fachleitung


  • Christine
    Baumann

  • Arne
    Breitsprecher

  • Britta
    Goos

  • Björn
    Grünke

  • Rüdiger
    Hinrichs

  • Stefan
    Micheler

  • Sören
    Rössler

  • Moritz
    Husen

  • Miles
    Schröer

  • Michaela
    Hiestermann